©   2012  TTC Grün-Weiß Herzberg e.V. | gegründet 1946   
Uhrzeit Uhr

loader

Keine Termine gefunden

Kreismeisterschaft 2003

Insgesamt vier Titel für Markus Kühne vom TTC Hattorf
Tischtennis-Kreismeisterschaften der Jugend und Senioren in Herzberg (1. Tag)

Hatten noch bei der in Gittelde-Teichhütte stattgefundenen Kreismeisterschaften der Erwachsenen Ausrichter und Kreisverband die mangelhafte Teilnehmerzahl bedauert, so gab es am vergangenen Wochenende in der Nicolaiturnhalle/Herzberg das andere Extrem: Mit 58 Startern am Samstag und 91 (!) Aktiven am Sonntag platzte die Halle fast aus den Nähten.
Nach der offiziellen Begrüßung durch die Kreisjugendwartin Kerstin Pfeiffer und den 1. Vorsitzenden des ausrichtenden TTC Herzberg, Michael Recht. begannen mit 41 Startern die Schülerklassen A und C männlich und weiblich ihre Spiele. Während bei den Schülern A die Freiheiter das größte Aufgebot stellten und folgerichtig auch die drei Erstplatzierungen "abräumten", dominierten bei den Schülern C die Hattorfer, ebenfalls bis hin zum Titelgewinn. Von den Schülerinnen C kamen gleich vier Herzbergerinnen auf die Plätze und können zur Bezirksmeisterschaft fahren. Den Titel Schülerinnen A machten Hattorf und Gittelde unter sich aus.
Mit nur leichter Verzögerung konnten die Senioren 40 / 60 im Anschluß ihre Spiele austragen. In der Senioren-40-Klasse räumte Markus Kühne sowohl den Einzeltitel als auch mit Roman Tront den Titel im Doppel ab, was ihn zum erfolgreichsten Akteur der Kreismeisterschaften 2003 macht – nachdem er am vorhergehenden Wochenende auch den Titel der "Herren offen" und das Doppel an der Seite von Michael Hartmann gewann.
Bei den Senioren 60 starteten 6 Teilnehmer, die in Ermangelung von Teilnehmern bei den Ü 70 zusammengefasst wurden. Hier hätte sich so mancher Schüler hinsichtlich Bewegung und Einsatz noch ein Beispiel nehmen können! Aus dem Jeder-gegen-Jeden System ging Siegfried Timm (TTC Hattorf) mit 4:1 Spielen als Sieger hervor.

Vereinswertung gewinnt erneut der TTC Hattorf verdient
Tischtennis-Kreismeisterschaften der Jugend und Senioren in Herzberg (2. Tag)

Wer in Herzberg am Sonntag versuchte, von verschiedenen Bäckereien oder Tankstellen noch ein Brötchen zu ergattern, musste sich mit einem Toastbrot begnügen: Das Team des ausrichtenden TTC Herzberg schwärmte bei 91 Startern am Sonntag gleich mehrfach aus, um alle Spieler zu verpflegen! Und nicht nur das gelang mit Bravour – auch der Ablauf in einer von Aktiven, Betreuern und Zuschauern schier bis zum Bersten gefüllten Nicolaihalle klappte hervorragend. Nicht zuletzt dadurch, dass alle Spieler durch ihre Disziplin an den Tischen gemeinsam für einen reibungslosen Ablauf sorgten. Hierfür dankt die Turnierleitung nochmals allen Aktiven. Das "geplante Chaos" begann am Sonntag um 9 Uhr mit dem größten Teilnehmerfeld, den 46 Jugendlichen m/w, die zeitgleich mit der Klasse Schüler/innen B auf ihre Aufrufe wartete. Trotz aller Schnelligkeit beim Besetzen der Tische konnten die Doppel erst gegen 13.30 Uhr begonnen werden, das Finale zwischen Lars Heidergott/TTC Herzberg und Torben Last/MTV Freiheit endete sogar erst gegen 17 Uhr. Nicht viel besser erging es den Schülern, die ebenfalls noch Gelegenheit hatten, sich einige der ältesten aktiven Spieler des Kreises in den Klassen Ü 50 und Ü 65 anzuschauen. Die meisten Herren waren sogar an beiden Turniertagen am Start und zeigten hervorragende Leistungen. Rückblickend können Ausrichter und Kreisverband mit diesem Wochenende zufrieden sein. Die Beteilung war überdurchschnittlich, lediglich die Junioren-Klasse wurde nicht ausgetragen; es gab z.T. herausragende Spiele zu sehen und der Altersquerschnitt bei den Teilnehmern zeigte wieder einmal, dass man nie zu jung oder zu alt für’s Tischtennis-Spielen sein kann!

Alle Platzierungen der beiden Spieltage:
Schüler A 
	1) 	Torben Last
	2)  	Chris Langkabel
	3) 	Christian Henze (alle MTV Freiheit)
	4)	Steffen Brigmann (TTC Herzberg)
Schüler A Doppel: 1) Last / Langkabel 2) Henze / Böller ( alle MTV Freiheit)
Schülerinnen A : 1) Annabell Brauer ( TTC Hattorf) 2) Amelie Starke ( TTK Gittelde-T.) 3) Yvonne Deppe (TTC Hattorf)
Schülerinnen A Doppel: 1) Brauer / Starke (Hattorf / Gittelde-T.) 2) Deppe / Kiekenap (beide TTC Hattorf)
Schüler C: 1) Alexander Barke ( TTC Hattorf) 2) Alexander Ohnesorge ( TSV Wulften) 3) Eike Riechel und Carsten Ruhnke (beide Hattorf)
Schüler C Doppel: 1) Barke / Riechel 2) Oppermann / Ruhnke (alle Hattorf)
Schülerinnen C: 1) Nina Binnewies 2) Milena Recht 3) Jessica Wills und Jana Brigmann (alle TTC Herzberg)
Schülerinnen C Doppel: 1) Binnewies / Recht 2) Brigmann / Wills ( alle Herzberg)
Senioren 40: 1) Markus Kühne ( TTC Hattorf) 2) Michael Recht ( TTC Herzberg) 3) Roman Tront (Hattorf) und Bernward Mollenhauer (Scharzfeld)
Senioren 40 Doppel: 1) Kühne / Tront ( Hattorf) 2) Recht / Pfeiffer, Frank (Herzberg/ Hattorf)
Senioren 60: 1) Siegfried Timm ( TTC Hattorf) 2) Wolfgang Pfeiffer ( TTC Hattorf) 3) Georg Scholz ( MTV Bad Lauterberg)
Senioren 60 Doppel: 1) Timm / Pfeiffer (Hattorf) 2) Scholz / Kniepen ( Lauterberg / Freiheit)
Jugend männlich: 1) Lars Heidergott ( TTC Herzberg) 2) Torben Last (MTV Freiheit) 3) Jonas Starke (Gittelde-T.) und Pascal Pfeiffer (Hattorf)
Jugend männl. Doppel: 1) Heidergott / Fahlbusch (beide Herzberg) 2) Müller / Bania (beide Freiheit)
Jugend weiblich: 1) Jessica Barke (TTC Hattorf) 2) Amelie Starke ( Gittelde-T.) 3) Michaela Fischer (Gittelde-T.)
Jugend weibl. Doppel: 1) Barke / Deppe (beide Hattorf) 2) Starke / Fischer (beide Gittelde-T.)
Schüler B: 1) Yannik Klein (TTC Herzberg) 2) Kevin Steuerwald (MTV Freiheit) 3) Timo Kundendorf (MTV Freiheit)
Schüler B Doppel: 1) Kunzendorf / Steuerwald (beide Freiheit) 2) Klein / Töpperwien (Herzberg/Förste)
Schülerinnen B: 1) Lara Schirmer (TTC Hattorf) 2) Annabell Brauer (TTC Hattorf) 3) Nina Weckwerth (Hattorf) und Jana Brigmann (Herzberg)
Schülerinnen B Doppel: 1) Brauer / Schirmer (Hattorf) 2) Binnewies / Recht (Herzberg)
Senioren 50: 1) Manfred Heidergott ( TTC Osterhagen) 2) Rolf Treller ( TTC Osterhagen) 3) Friedrich Giesecke (TTK Gittel-T.)
Senioren 50 Doppel: 1) Treller / Lüer (beide Osterhagen) 2) Kellner / Giesecke ( Herzberg/Gittelde-T.)
Senioren 65: 1) Willi Kronjäger (TTC Pe-La-Ka) 2) Siegfried Timm ( TTC Hattorf) 3) Wolfgang Pfeiffer (TTC Hattorf)
Senioren 65 Doppel: 1) Scholz / Kniepen (Lauterberg/Freiheit) 2) Timm/ Pfeiffer (Hattorf)