©   2012  TTC Grün-Weiß Herzberg e.V. | gegründet 1946   
Uhrzeit Uhr

loader

Keine Termine gefunden

Bezirksmeisterschaft 2008

 

Tina Hartung gewinnt Einzel-Bezirksmeisterschaft 2008
Herzberger Jugendtalente lösen Tickets für Landesmeisterschaften

 

Bezirksmeisterschaft 2008_2Mit hervorragenden Platzierungen endeten die beiden Turnierwochenenden in Oker und Geismar für die Tischtennis-Jugendlichen vom TTC Herzberg.

Auf Rang 3 endete für Till Peters der Tag in Oker, mit welchem er sich für die Landesmeisterschaften in der Schüler-B-Klasse direkt qualifiziert hat. Auch Marie-Kristin Kirchner und Joline Klemm überstanden ihre Partien in den Gruppen erfolgreich, scheiterten jedoch beide in der Hauptrunde an erfahreneren Gegnerinnen. Beide nahmen es mit Humor und freuten sich mit Till über seine gute Platzierung (Foto).

 

- Am Turniersonntag griff die weibliche Jugend mit Tina Hartung, Jessica Wills und Milena Recht ins Geschehen ein. Auch hier kamen alle drei aus den Gruppen, Tina und Jessica trafen dann leider aufeinander und auch für Milena war nach einem weiteren Spiel in der Hauptrunde Schluss. Dennoch waren alle mit ihren Leistungen zufrieden.
Der zweite Teil der Einzel-Bezirks-Meisterschaften fanden in Göttingen statt. Hier trat als einziger männlicher Bezirksmeisterschaft 2008_1Vertreter Sven Peters bei dem Schülern A an und schied im Viertelfinale als letzter Spieler aus dem Kreis Osterode aus. Dafür zeigten sich die „Damen“ in ihrer Schüler-A-Klasse glänzend aufgelegt. Pechvogel des Tages war zweifellos Ronja Recht, der nach den Gruppenspielen lediglich ein Satz zum Weiterkommen fehlte. So hatte sie Gelegenheit, ihre Teamkameradin Laura Vollbrecht zu unterstützen, die an der Seite von Tina Hartung bis ins Doppelfinale vordrang. Hier unterlag das kaum eingespielte Doppel erst nach fünf Sätzen und belegte verdient und völlig überraschend Rang 2. Einen wahren „Lauf“ hatte jedoch Tina Hartung an diesem Tag, vor der nichts und niemand sicher war. Nachdem sie ihre Gruppe problemlos überstanden hatte, setzte sie sich auch im weiteren Turnier sicher gegen so bekannte Gegnerinnen wie Münker (Göttingen) und Obsiadly (Watenbüttel) durch. Im Finale stand ihr mit Winnie Xu erneut eine Vertreterin aus dem Braunschweiger Bereich gegenüber, die Tina in vier Sätzen auf Rang zwei verwies.
Damit haben Till Peters, Jessica Wills und Tina Hartung ihre Plätze bei den Landesmeisterschaften sicher.
Da diese leider bereits am kommenden Wochenende ausgetragen werden, findet die ursprünglich angesetzte Vereinsmeisterschaft der Schüler und Jugendlichen am 04.01.2008 statt.