©   2012  TTC Grün-Weiß Herzberg e.V. | gegründet 1946   
Uhrzeit Uhr

loader

Keine Termine gefunden

Bezirksmeisterschaft 2007

Ergebnisse

Schöne Erfolge bei Bezirksmeisterschaften

Bezirksmeisterschaft 2007_2Am vergangenen Wochenende 17./18. Nov. fanden in Oker die Bezirksmeisterschaften der Schüler B und Jugend statt.
Bei den Schülern waren vom TTC Sven Peters, Maximilian Heidelberg und Christopher Jablonski am Start. Alle Drei wussten zu überzeugen, überstanden ihre Gruppenspiele und zogen in die Endrunde ein.

Christopher und Maxi verloren dort ihr erstes Spiel. Obwohl sie damit ausgeschieden waren, brauchten sie nicht enttäuscht zu sein, da sie am oberen Ende ihres derzeitigen Leistungsvermögens gespielt hatten. Sven Peters gelang es ebenfalls seine gute Form abzurufen, und scheiterte erst im Viertelfinale gegen den am Ende Zweitplatzierten. Das i-Tüpfelchen für Sven aber war, sich als Fünfter für die Landesmeisterschaften qualifiziert zu haben.

Bezirksmeisterschaft 2007_1Bei den Schülerinnen lief es nicht ganz so gut wie erwartet. Laura Vollbrecht, Ronja Recht sowie Marie Kristin Kirchner und Joline Klemm vertraten den Kreisverband. Die beste Einzelplatzierung war hier der 9. Platz von Laura Vollbrecht. Allerdings konnte sich Laura zusammen mit Ronja am Ende des Turniers über die Vizemeisterschaft im Doppel freuen. Joline und Marie Kristin kämpften wie die Löwen und konnten in Ihren Gruppen jeweils ein Spiel gewinnen. Im Doppel gelang den beiden Anfängerinnen eine große Überraschung, denn sie konnten bis ins Viertelfinale vordringen.

Bei den Jugendlichen war nur Jessica Wills am Start. Jessica, die mit ihren erst 13 Jahren im ersten Jahr A-Schülerin ist, verkaufte sich sehr gut und überstand ihre schwere Gruppe als Zweite. Im darauf folgenden Endrundenspiel, zeigte sie ebenfalls eine sehr starke Leistung, musste sich aber knapp im fünften Satz geschlagen geben.

Die genauen Ergebnisse und der Turnierverlauf kann in den entsprechenden PDF-Dateien ersehen werden.

 

Eine Woche später fanden die Bezirksmeisterschaften der Schüler A in Salzgitter statt.
Sven Peters, der sich über die Kreismeisterschaft auch für die A-Klasse qualifiziert hatte, war wiederum in seiner Gruppe sehr erfolgreich. Er verlor nur gegen den sehr starken Yannik Bode und konnte durch zwei Siege Platz zwei des Hauptfeldes erreichen. Dort war für ihn allerdings Endstation.
Bei den Mädchen waren Jessica Wills und Milena Recht für den TTC am Start. In der Doppelkonkurrenz erreichten die Beiden gemeinsam das Viertelfinale und scheiterten knapp im fünften Satz gegen ein Spitzendoppel aus Watenbüttel, das in der Damenlandesliga spielt.
Auch im Einzel konnten Milena und Jessica voll überzeugen, und erreichten das Hauptfeld.
Dort traf Milena im Achtelfinale mit Annika Dirschke auf eine der Favoritinnen. Nachdem sie mit 2:0 Sätzen und 8:6 Punkten in Führung lag, gelang es ihr leider nicht den dritten Satz zu gewinnen. Annika konnte das Spiel noch drehen und gewann knapp im fünften Satz.
Besser erging es Jessica Wills. Nachdem sie im Achtelfinale recht klar gewinnen konnte, spielte sie im Viertelfinale gegen Luisa Schirmacher. In einem hochklassigen Spiel behielt sie in vier Sätzen die Oberhand und traf im Halbfinale auf ihre ehemalige Mannschaftskameradin Lisa Marie Overhoff.
Lisa, die später Bezirksmeisterin wurde, war an diesem Tag nicht zu besiegen. Somit blieb für Jessica ein sehr guter Platz drei, und somit die Qualifikation für die Landesmeisterschaft am 15. Dezember.

Die genauen Ergebnisse und der Turnierverlauf kann in der entsprechenden PDF-Datei ersehen werden.