©   2012  TTC Grün-Weiß Herzberg e.V. | gegründet 1946   
Uhrzeit Uhr

loader

Keine Termine gefunden

BRT 2007 in Bilshausen

 

Ergebnisse

Sehr gute Ergebnisse bei den Bereichsranglisten

Bereichsrangliste_1Nachdem sowohl die Punktspielserie als auch zahlreiche Turnierteilnahmen für die Herzberger Schüler und Jugendlichen erfolgreich verliefen, ging mit der internen Rangliste Mitte Mai und der Bereichsrangliste Braunschweig Süd in Bilshausen eine lange Serie zu Ende.


Am Samstag trug die weibliche Jugend ihre Spiele aus, die einzige Vertreterin des TTC, Jessica Wills, erreichte in der von den Göttinger Vereinen Torpedo und Geismar dominierten Klasse den vierten Platz. Bei den Schülerinnen B kam Laura Vollbrecht dank eines besseren Satzverhältnisses vor einer Spielerin aus Sattenhausen auf den ersten Platz bei gleichem Spielverhältnis. Ronja Recht (6.) und Marie Kristin Kirchner (7.) hatten nicht ihren besten Tag erwischt, konnten jedoch gegen höherklassig spielende Akteurinnen wertvolle Erfahrungen sammeln. Ungeschlagen sicherte sich Sven Peters den obersten Platz auf dem „Treppchen“ der Schüler-B-Gruppe, die ebenfalls überwiegend mit Spielern aus dem Göttinger bzw. Eichsfelder Raum gespickt war. Christopher Jablonski belegte einen hervorragenden 7. Platz in der gleichen Klasse.
Gleich acht Herzberger mussten am Sonntag von vier Betreuern im Auge behalten und mit den richtigen Tipps gefüttert werden. Auch hier können sich die Ergebnisse sehen lassen:
Sven Peters belegte in der höheren Schüler-A-Altersklasse von 9 Startern mit 3:5 den sechsten Platz, für Lisa Napieralla war es in der Schülerinnen-C-Gruppe der erste „Auftritt“ bei einer Bereichsrangliste, die sie mit dem 5. Platz und einer erfreulichen Bilanz von 2:4 beendete. In der Schüler-C-Gruppe sammelten Florian Heidelberg (6.), Till Peters (7.) und Joshua Till Haier (9.) ebenfalls Spielpraxis. Highlight an diesem letzten Tag war das Abschneiden der Mädchen bei den Schülerinnen A, wobei Jessica Wills sich nur der späteren Siegerin Tara Eisfeld (Torpedo) geschlagen geben musste, gefolgt von Milena Recht, die nur gegen Jessica und Tara verlor. Jana Brigmann konnte leider nicht an ihre guten Ergebnisse aus der Serie anknüpfen und wurde sechste.