©   2012  TTC Grün-Weiß Herzberg e.V. | gegründet 1946   
Uhrzeit Uhr

loader

Keine Termine gefunden

Herrenteam Vizemeister der Bezirksklasse

Beendet ist für die 1. Herrenmannschaft die Saison 2014/15. Mit sechs Punkten Rückstand auf den Meister belegt das Team den 2. Platz in der Bezirksklasse NOM/OHA. Die letzten beiden Partien gegen den TSV Langenholtensen II (9:3) und gegen den TSV Brunsen (9:4) zeigen nochmals die konstante Leistung, die erzielt wurde. Michael Hartmann, Christian Thiele, Philip Böttcher, Gabriel Becker, Christopher Jablonski und Gerold Pejril blieben diesmal vom Verletzungspech verschont und konnten überwiegend komplett antreten.

Die 2. Damen mit Alina Steinmetz, Marie Kristin Kirchner, Joline Klemm und Lisa Napieralla erzielte in Hattorf einen verdienten 3:8-Sieg, bei dem auch die einzelnen Satz-Ergebnisse deutlich zugunsten der Herzberginnen ausfielen.

Die Jugend war Gastgeber für den Tabellenzweiten der Bezirksklasse, den TSV Rhüden. Da die Gegner nur zu dritt antraten und somit sofort 4 Punkte abtraten, wurde es für sie nochmals eng, als Nicole Depping den 5. Punkt zugunsten Herzbergs erzielte, insgesamt muss die Überlegenheit der Nordharzer beim 5:7 jedoch anerkannt werden.

5.Jugend_1Die 4. Jugendmannschaft hat endlich den ersten, verdienten Sieg eingefahren! Das klare 8:2 über den TV Pöhlde erspielten Christoph Klaer, Victoria und Katharina Nieft, Sebastian Leder und Fabian Töpperwien.

Die 2. Herrenmannschaft hatte es mit dem TTC Osterhagen zu tun und unterlag, wie erwartet, mit 9:3. Die Punkte erkämpften Kümmel/Mügge, Rüdiger Mügge und Holger Leck.

Unerwartet deutlich unterlag die kampferprobte 3. Mannschaft dem RW Hörden mit 1:7. Den Ehrenpunkt sicherte Andreas Lätsch.

Nach dem 7:4 Sieg gegen den TSV Wulften II hat die 4. Mannschaft noch eine letzte Partie nach Ostern zu absolvieren, die ggf. den Relegationsplatz möglich macht.