©   2012  TTC Grün-Weiß Herzberg e.V. | gegründet 1946   
Uhrzeit Uhr

loader

Keine Termine gefunden

Mädchen starten mit Sieg in Niedersachsenliga

 

Mannschaften der Saison 2013/2014_1Den weiblichen Akteuren des TTC Herzberg ist in ihren ersten Partien ein guter Start in die Hinserie 2013/14 geglückt.

Die Mädchenmannschaft, die jetzt in Deutschlands höchster Mädchen-Spielklasse, der Niedersachsenliga, antritt, setzte sich zur Freude von Trainer und Betreuer Michael Recht sicher mit 8:2 beim TuS Gümmer durch. Joline Klemm (2 ), Marie Kristin Kirchner (1 ), Lisa Napieralla (2) werden dabei von Alina Steinmetz (2), die von Rhume nach Herzberg gewechselt ist, unterstützt.

Den achten Punkt steuerte das routinierte Doppel Klemm/Kirchner bei. Für beide Vereine bzw. die Spielerinnen hat sich eine win-win-Situation ergeben – für Alina hätte sonst keine Möglichkeit bestanden, ihrer Altersklasse entsprechend zu spielen und das Herzberger Trio hat so eine spielstarke Verstärkung erfahren.

Für den TTC Herzberg ist es bereits das zweite Mal, dass eine Mädchenmannschaft die Farben von Grün-Weiß niedersachsen-weit vertritt.

Die Damen haben in der Bezirksklasse Süd einen regelrechten „Arbeitssieg“ eingefahren. An eigenen Tischen gingen Jessica Wills/Milena Recht und Laura Vollbrecht/Ronja Recht mit 2:0 nach den Doppeln in Führung, blieben dann mit ihren erfahrenen Gegnerinnen aus Gittelde-Teichhütte zunächst auf Augenhöhe zum 3:3. Drei Siege in Folge von Wills,

M. Recht und L. Vollbrecht verschafften den Hausherrinnen etwas Luft zum 6:3, die letzten Einzel von Jessica Wills und Milena Recht wurden dann klar in je drei Sätzen zum 8:5 Endstand für Herzberg eingefahren. Die alle offensiv eingestellten Herzberger Spielerinnen werden auch in dieser Klasse wieder auf zahlreiche Taktik- und Defensiv-Spezialistinnen treffen, aber mit fast ja 10 Jahren Spielpraxis können unsere Damen ebenfalls auf einen breiten Erfahrungsschatz zurückgreifen.