Freizeit

Schützenfest-Umzug 2014

Auch Temperaturen von über 30°C halten die sonst Turnhallen-Temperatur gewohnten Tischtennisspielerinnen – und Spieler des TTC Herzberg nicht davon ab, am Schützenumzug teilzunehmen! Den Beweis dafür traten über 20 Aktive am Pfingstsonntag, 8. Juni an. In diesem Jahr hatten wir sogar einen fahrbaren Untersatz – nein, schon beinahe eine Luxus-Karosse in Form des Treckers mit Anhänger von Gerd Nolte zur Verfügung. Feste Sitzbänke, eine fest installierte Leiter und somit auch jede Menge Platz für Getränke wurden gern angenommen. Weiterlesen...

Knollenwanderung 2.0!

Zur „Neuauflage“ unserer Knollenwanderung trafen sich 8 „mutige“ Wandervögel zu einer durchaus christlichen Zeit, nämlich um 10 Uhr, am 18.5. an der Nicolaihalle. Noch bestens informiert von Jochen Matuschewski, der gerade von Knollen wieder ‘runter kam (Jochen – wie lange? „Also rauf laufe ich 40, runter 20 Minuten“ – die Betonung liegt hier eindeutig auf LAUFE) – „vom Sieberberg aus wollt ihr gehen – ja, da habt ihr ja die Höhe schon……“ stiegen wir frohgemut in die Autos. Dort angekommen und in die Wanderschuhe geschlüpft, ging es schon noch ein paar Metern los – am ersten Schild: Was, 7,3 km ? und hinter der nächsten Kurve …..“das geht ja ganz schön bergauf“!!!! Weiterlesen...

Wanderung zum Knollen

Fünf kleine Negerlein..........oder auch „der TTC wandert“

Nach Terminbekanntgabe auf der Jahreshauptversammlung, einer eigens versandten E-Mail und mehreren Ankündigungen in der Lokalpresse sind wir am Sonntag, 2.6. doch mit 5 Personen um 13 Uhr an der Wellpappe zum Aufstieg auf den Großen Knollen gestartet.

Das Wetter war zum Wandern optimal, nicht zu kalt und nicht zu warm, so dass wir unterwegs etwas Bekleidung „ablegen“ konnten. Spätestens an der ersten Hütte haben wir aber erstmal unsere Rucksäcke „abgelegt“ und die darin untergebrachten Köstlichkeiten ausgebreitet. Eine schon fast als „ausgewogen“ zu bezeichnende Auswahl an Leckereien war vorhanden – vom Klops über Karottenstückchen, Schokolade, Sekt, Radieschen, Gurke, Weintraube, Käsewürfeln bis hin zum Müsliriegel blieben keine Wünsche offen. So gestärkt haben wir den 2. Teil des Anstieges zum „Großen Knollen“ in Angriff genommen – und zwar erfolgreich. Unsere Seilschaft trudelte endlich gegen 15.30 Uhr in der Baude ein und hatte die Qual der Wahl bei der Essenbestellung. Weiterlesen...

Unsere ziemlich trockene Brockenwanderung am 30.6.2012

Samstagfrüh, 1.30 Uhr – was soll das Weckerklingeln? Ach ja, wir wandern ja heute auf den Brocken zum Sonnenaufgang – meine Güte, ist das dunkel. Auf den Straßen ist allerdings ganz schön Verkehr. Nur mit praktischerweise 7 Leutchen = 2 Autos machen wir uns auf den Weg in den Oberharz. Unterwegs stellen wir erneut fest – viel Verkehr: 8 Rehe/Hirsche, 7 Füchse und 3 Mäuse queren mehr oder weniger hastig vor uns die Fahrbahn oder blicken uns Irren erstaunt hinterher...Recht haben sie !

Weiterlesen...

Wandertag im Zeichen des Einhorns

Am 5. September machten sich einige wagemutige TTC-Mitglieder auf, um auf altertümliche Weise, nämlich zu Fuß!, die Einhornhöhle in Scharzfeld zu erreichen. Und siehe da, kaum drei Stunden nach dem Start von der Nicolaiturnhalle aus, kam auch schon der letzte Wegweiser in Sicht. Vorher hatten die acht Wanderer jedoch Berge und Höhen, Wiesen und Wälder des Südharzes zu durchschreiten, was bei blauem Himmel und angenehmen 20 Grad eine wahre Freude war. Da die Gruppe mit 5 verschiedenen Wanderkarten ausgestattet war, fiel die Entscheidung – „gehen wir nun rechts oder links lang?“ manchmal nicht leicht, aber nach der einen oder anderen Zigaretten-Bedenkzeit haben wir stets die richtige Wahl getroffen. Trotz einiger Verpflegungspausen, bei denen die erstaunlichsten Dinge aus den Rücksäcken auftauchten, hatten alle am „Haus Einhorn“ wieder Hunger, kein Wunder in Anbetracht von solchen kulinarischen Köstlichkeiten wie „Erbsensuppe mit Würstchen“, „Kürbis-Kartoffel-Pfanne“ oder „hausgemachtem Kirschkuchen“. Weiterlesen...

Spiel ohne Grenzen

Anlässlich seiner 100-Jahr-Feier hat der VfL 08 Herzberg ein auf Sport und Spaß ausgelegtes Turnier im Domeyer-Stadion organisiert und mehrere herzberger Vereine zur Teilnahme eingeladen.
Gefolgt sind dieser Einladung:

  • die DLRG Herzberg
  • der Gemischte Chor Herzberg
  • der MTV Herzberg
  • die Schützengesellschaft Herzberg
  • das Tambour Corps Herzberg
  • die Herzberger Motorrad Cruiser
und natürlich
  • wir
Weiterlesen...

 

Weitere Freizeitberichte